Vorträge des 16. Marktes für Dresdner Geschichte und Geschichten


Sonnabend, 14. März 2020

Zeit Referent Thema
10.30 UhrKai TempelFotografie und bildnerische Darstellung - eine vergleichende Betrachtung
11.30 UhrMarc RohrmüllerVon der Landesbildstelle zum Archiv der Fotografen

12.30 UhrUwe Meyer-ClasenMein Freund, der Fotograf - Leben und Werk Christian Borcherts (1942- 2000)
13.30 UhrAndré EckardtDas Projekt SAVE - Sicherung des audio-visuellen Erbes in Sachsen
14.30 UhrDietmar SehnAls ich ein kleiner Junge war, ging ich oft ins Kino

15.30 UhrErnst HirschZur Dresdner Filmgeschichte seit dem Jahre 1903

Sonntag, 15. März 2020

Zeit Referent Thema
10.30 UhrC.-Peter MallwitzVon Altloschwitz zum Luisenhof - ein foto- und filmhistorischer Streifzug
11.30 UhrDr. Bernd GrossDie Entwicklung der Sächsischen Dampfschifffahrt - dargestellt in historischen Fotos und Postkarten
12.30 UhrWolfgang KruschVon Charles Noble bis Pentacon - die Kamerawerkstätten Niedersedlitz
13.30 UhrWolfgang FlügelZur Dresdner Kinogeschichte der Jahre 1896-1945